Plattenbauten

19Jan2014

Mag man auch Plattenbauten aus den Zeiten des Kommunismus verteufeln, eines lässt sich nicht bestreiten: Durch die Schaffung von hoher Einwohnerdichte und deren Situierung sowohl in ehemals zerstörten Stadtzentren oder am Rande von Altstädten sind sie hohe Frequenzbringer, sowohl in kleineren wie gößeren Städten. Diesbezüglich würde sich wohl jede mittelgroße Gemeinde in Bayern darüber freuen, eine belebte Innenstadt zu haben.